logo



Willkommen auf der Hundeseite des Jagdklubs Main-Taunus

 
Magyar vizsla „Parittya“, Foto: Dr. Carola Hauptmann.

 Magyar vizsla „Parittya“, Foto: Dr. Carola Hauptmann


05.10.2016

Abrichtelehrgang mit Abschluss der Brauchbarkeitsprüfung (BPO-Hessen vom 1.11.2008)

Im Jahr 2017 ist wieder ein Hundeführerlehrgang für die Fächer

  • Gehorsam / Schussfestigkeit,
  • Brauchbarkeit für die Nachsuche auf Niederwild
  • Brauchbarkeit für die Nachsuche auf Schalenwild

vom 25. Februar bis 24. Juni geplant.  Der Lehrgang findet ab fünf Teilnehmern statt und ist auf maximal zwölf Teilnehmer  begrenzt.

Lehrgangsgebühren für Mitglieder (Jagdkl. Main-Taunus) 120,00 €, 150,00 für Nichtmitglieder.

Anmeldungen/ Anfragen an Oskar Schuch E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder

Tel. 0171 1464900


27.07.2016

Brauchbarkeitsprüfung 2016

Der diesjährige Vorbereitungslehrgang (Hundeführerlehrgang) für die Brauchbarkeitsprüfung Hessen endete am 9. Juli 2016.






















Den Nachweis der Brauchbarkeit ihrer Hunde für die Jagd  haben vier Teilnehmer des Lehrgangs und ein Hundeführer aus Maintal am Samstag den 16. Juli 2016 in Wallau und Breckenheim überzeugend nachgewiesen.

Die Teilnehmer mussten im einzelnen mit ihren Hunden Gehorsam, Verhalten auf dem Stand, Leinenführigkeit und Schussfestigkeit unter Beweis stellen.

Zwei Deutsch Langhaar und zwei Kleine Münsterländer haben im weiteren Prüfungsverlauf ihre Brauchbarkeit für die Nachsuche auf Niederwild, Bringen Haarwild- und Federwildschleppe und für die Nachsuche auf Schalenwild nachgewiesen.

Ein Hundeführer mit seinem Bayerischen Gebirgsschweißhund hat die Prüfung für die Nachsuche auf Schalenwild ebenfalls bestanden.





















Insgesamt konnte fünf Jagdhunden ihre Brauchbarkeit in den verschiedenen Arbeitsbereichen bestätigt werden und stehen der Jägerschaft zur Verfügung.

Fotos: Hanna Rieß

Oskar Schuch


Das Wetter heute
Das Wetter morgen